Reproduktions- und Nachzuchtmanager (m/w/d)

östliches Thüringen

Im Auftrag eines Milchviehbetriebes mit Standort im östlichen Thüringen suchen wir einen Reproduktions- und Nachzuchtmanager (m/w/d).

Das Unternehmen hält 1.000 Milchkühe nebst Nachzucht und bewirtschaftet neben der Milchproduktion rund 1.000 ha Ackerfläche sowie eine Biogasanlage.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Geburtsüberwachung und -hilfe, die Erstversorgung der Kälber sowie die Betreuung und Versorgung von K0-Kälbern. Fisch abgekalbte und kranke Kühe melken Sie per Rohrmelkanlage. Sie betreuen die frisch abgekalbten Kühe und Transitkühe und betreuen zudem kranke Kühe im Krankenstall.

Wir erwarten von Ihnen einen Abschluss als Facharbeiter / Landwirt, Fachrichtung Tierproduktion oder höher. Sie sollten möglichst über gute Kenntnisse im Umgang mit Kälbern und Kühen und über Erfahrung in der Geburtsüberwachung verfügen. Sie haben bereits Erfahrung im Melken mittels Rohrmelkanlage sammeln können bzw. bringen die Bereitschaft mit, sich in diesem Bereich zu engagieren. Teamfähigkeit und die Bereitschaft für eine verantwortungsvolle Zusammenarbeit mit dem Herdenmanagement setzen wir voraus. Idealerweise verfügen Sie über die Fahrerlaubnis der Klassen B, T.

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer angemessenen Vergütung. Es erwartet Sie eine interessante Aufgabe in einem aufgeschlossenen und freundlichen Team.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Plaß gern unter Telefon 05136 89936-60 oder info -at- mapjob -dot- de zur Verfügung.

Jetzt bewerben: Online-Bewerbung als Reproduktions- und Nachzuchtmanager (m/w/d)

Gern informieren wir Sie auch regelmäßig in unserem E-Mail Newsletter über aktuell zu besetzende Stellen. Nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf und senden uns kurz eine entsprechende Nachricht mit Angabe Ihrer E-Mail Adresse oder nutzen Sie diesen Link, um sich direkt in unseren Newsletter einzutragen. Wir nehmen Sie dann unverbindlich in unseren E-Mail Verteiler auf.